teaser

Verbundforschung

Shift2Rail – JTI Rail

Grundlage

Am 16. Juni 2014 wurde die Verordnung zur Errichtung des Gemeinsamen Unternehmens "Shift2Rail" vom Ministerrat offiziell verabschiedet.

Basierend auf dem "Strategischen Masterplan S2R", der gemeinsam von der Kommission und den privaten Partnern erarbeitet wird, wird das Gemeinsame Unternehmen ein zehnjähriges Programm zu Forschungs- und Innovationsförderung umsetzen, das allen F&E&I-Akteuren aus den EU-Mitgliedstaaten und den an Horizon 2020 assoziierten Ländern zur Teilnahme offensteht.

Laut Vorschlag der Kommission sollen für S2R Fördermittel der Europäischen Union in Höhe von 450 Mio. € für den Zeitraum 2014-2020 aus dem Horizon 2020-Haushalt zur Verfügung gestellt werden, die Unternehmen (Gründungsmitglieder und assoziierte Mitglieder) sehen eine Beitrag in Höhe von 470 Mio. € vor.

Ausschreibungen

Die Ausschreibungen von S2R sind in zwei Kategorien unterteilt: exklusive Aufrufe für Mitglieder der JU (Calls for Members - CFM) und wettbewerbsfähige offene Aufrufe (Open Calls - OC), in deren Rahmen Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren Projektvorschläge einreichen können. Die Einreichung von Projektvorschlägen erfolgt über das Participant Portal.