teaser

Verbundforschung

PPP Cybersecurity

©
© adam121 – stock.adobe.com

Am 12. September 2018 hat die Europäische Kommission ihren Vorschlag zur Einrichtung eines europäischen Kompetenzzentrums für Cybersecurity in den Bereichen Industrie, Technologie und Forschung mit einem Netz nationaler Koordinationszentren vorgelegt.

Das “European Cybersecurity Industrial, Technology and Research Competence Network Centre” soll auf der Arbeit der 2016 gestarteten cPPP Cybersecurity aufsetzen.

 

Am 7. Februar 2013 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Mitteilung an das Europäische Parlament und den Rat, die ein strategisches Paket von Maßnahmen zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von IT-Systemen, zur Eindämmung der Cyberkriminalität und zur Stärkung der Cybersicherheitspolitik und -verteidigung der EU umfasste.

Die Ziele dieser Cybersicherheitsstrategie wurden in fünf strategische Schwerpunkte unterteilt:

  • Widerstandsfähigkeit gegenüber Cyberangriffen

  • drastische Eindämmung der Cyberkriminalität

  • Entwicklung einer Cyberverteidigungspolitik und von Cyberverteidigungskapazitäten im Zusammenhang mit der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (CSDP)

  • Entwicklung der industriellen und technischen Ressourcen für die Cybersicherheit

  • Entwicklung einer einheitlichen Cyberraumstrategie der EU auf internationaler Ebene und Förderung der Grundwerte der EU