KoWi Logo
de / en
Search

Veranstaltungsreihe KoWi vernetzt: Open Access-Publizieren in Horizon Europe & Vorstellung der Publikationsplattform „Open Research Europe“

Ort:
online
Datum:
07.09.2021
Uhrzeit Beginn:
14:00
Uhrzeit Ende:
16:00
Zielgruppe:
Wissenschaftsmanager/innen im Bereich der EU-Forschungsförderung an Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland
Sprache:
Deutsch
Veranstaltungsart:
KoWi Veranstaltung
Inhalt:

Als Teil der Veranstaltungsreihe „KoWi-vernetzt – Alternativ zur BuTa 2021“ organisiert KoWi am 7. September 2021 (14:00 - 16:00 Uhr) ein Online-Seminar (via Zoom) zum Open Access-Publizieren im Rahmen von Horizon Europe.  

Die Beteiligungsregeln des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation (2021-2027) sehen einen sofortigen freien Zugang zu Veröffentlichungen aus Horizon Europe-geförderten Projekten vor. Zur Unterstützung dessen hat die EU-Kommission mit Open Research Europe (ORE) eine eigene Open Access-Publikationsplattform für EU-geförderte Forschungsprojekte etabliert.

Zu Beginn der Veranstaltung wird Victoria Tsoukala aus dem Open Science-Referat der Generaldirektion Forschung und Innovation der EU-Kommission die Möglichkeiten und Anforderungen von Open Research Europe vorstellen und in einer Q&A-Session auf Fragen zu ORE bzw. zu den Open Access-Regelungen von Horizon Europe eingehen.

In einem anschließenden Expertengespräch mit Dr. Ulrich Herb von der Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek geht es um disziplinspezifische Herausforderungen für das Open Access-Publizieren an Hochschulen und Forschungseinrichtungen vor dem Hintergrund der OA-Vorgaben von Horizon Europe.

In thematischen Breakout-Sessions haben die Teilnehmer/innen Gelegenheit, thematische Aspekte zu vertiefen, Erfahrungen mit anderen EU-Referent/innen auszutauschen und ihr Netzwerk auszubauen.

Die Registrierung zur Veranstaltung ist ab sofort über diesen Anmeldelink möglich. 

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich primär an Wissenschaftsmanager/innen im Bereich der EU-Forschungsförderung an Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Veranstaltungssprache: Deutsch bzw. Englisch (Vortrag und Diskussion mit Victoria Tsoukala)

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne.

 

zurück
Contact

Kontakt