KoWi Logo
de / en
Search

EU-Strategiegespräche

Das KoWi-Instrument "EU-Strategiegespräche - Perspektiven und Potenziale für Hochschulen in Horizon Europe" ist im Kern ein Steuerungsinstrument für Hochschulleitungen. Es informiert zu den aktuellen forschungspolitischen Entwicklungen in der EU-Forschungsförderung und bietet die Möglichkeit, Profil, Strukturen und Forschungsschwerpunkte der Einrichtung im Hinblick auf die Einwerbung von EU-Drittmitteln und die dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit im EU-Bereich zu überprüfen und weiter zu entwickeln.

Formal ist ein EU-Strategiegespräch ein von KoWi moderiertes interaktives Beratungsgespräch mit der Hochschulleitung und den jeweils für die EU-Forschungsförderung und die strategische Hochschulentwicklung zuständigen Personen. Es findet vor Ort an der jeweiligen Einrichtung statt und dauert in der Regel 3-4 Stunden. Kosten fallen für die beantragende Einrichtung nicht an.

Als reguläre Inhalte des Gesprächs vorgesehen sind die Diskussion aktueller Themen der EU-Forschungspolitik und eine Auswertung der für die Hochschule relevanten Förderoptionen im Rahmen von Horizon Europe. Basierend darauf werden strategische Eckpunkte und konkrete Maßnahmen thematisiert, die zur Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für erfolgreiche EU-Aktivitäten beitragen.

Im Einzelnen richten sich die Schwerpunkte des Gesprächs nach den Wünschen und Bedarfen der Einrichtung und werden in individueller Absprache in der gemeinsamen Vorbereitung festgelegt. KoWi steht auch im Anschluss an das EU-Strategiegespräch für die Unterstützung von Folgeaktivitäten zur Verfügung. Auf Wunsch der Hochschulleitung kann zudem mit geeignetem zeitlichen Abstand ein Follow-Up-Gespräch zur gemeinsamen Auswertung der initiierten Strategien und Maßnahmen vereinbart werden.

Kontaktieren Sie die Berater aus dem KoWi-Team, wir sind gerne für Sie da!

 

Contact

Kontakt