Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

EU-Strategiegespräch

Das KoWi-Instrument „EU-Strategiegespräche - Perspektiven und Potenziale für Universitäten und Hochschulen in Horizon Europe“ ist im Kern ein Steuerungsinstrument für Universitäts- und Hochschulleitungen. Es informiert zu den aktuellen forschungspolitischen Entwicklungen in der EU-Forschungsförderung und bietet die Möglichkeit, Profil, Strukturen und Forschungsschwerpunkte der Einrichtung im Hinblick auf die Einwerbung von EU-Drittmitteln und die dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit im EU-Bereich zu entwickeln.

Als reguläre Inhalte des Gesprächs vorgesehen sind die Vorstellung aktueller relevanter Themen der EU-Forschungspolitik, eine Diskussion der Förderoptionen aus Horizon Europe, die mit Blick auf die Forschungsschwerpunkte der Hochschule in Betracht kommen und die Erörterung von Eckpunkten und konkreten Maßnahmen für eine leistungsfähige EU-Governance-Struktur an der Hochschule.

Im Einzelnen richten sich die Schwerpunkte des Gesprächs nach den Wünschen der Einrichtung und werden in der gemeinsamen Vorbereitung festgelegt.

Formal ist ein „EU-Strategiegespräch“ ein von KoWi moderiertes interaktives Beratungsgespräch mit der Leitung der Universität/Hochschule und den jeweils für die EU-Forschungsförderung und die strategische Entwicklung zuständigen Personen. Es findet vor Ort an der jeweiligen Einrichtung statt und dauert in der Regel 3-4 Stunden. Kosten fallen für die beantragende Einrichtung nicht an.