teaser

Marie S.-Curie Actions

Europäische Charta für Forschende

Die Europäische Charta für Forscher/innen richtet sich europaweit an alle Forschende und Forschungsförderer, unabhängig von Forschungsfeld und Position des wissenschaftlichen Personals. Sie behandelt die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Beschäftigungsverhältnisse für Forschende sowie Anforderungen für deren Arbeitgeber.

Einige Empfehlungen der Charta:

  • Sicherstellung der Freiheit der Forschung durch den Arbeitgeber
  • Einhaltung ethischer Grundsätze in der Forschung
  • Verbreitung und Verwertung von Forschungsergebnissen
  • verantwortungsbewusstes Management von Forschungsprojekten und Forschungsgeldern
  • Sensibilisierung für den gesellschaftlichen Nutzen der eigenen Forschung
  • Laufbahnentwicklungsmöglichkeiten für Forschende
  • Schaffung eines adäquaten Forschungsumfeldes, gute Betreuung und stabile Arbeitsverhältnisse
  • Soziale Absicherung und angemessene Bezahlung für Wissenschaftler/innen aller Karrierestufen
  • Höhere Wertschätzung für mobile Wissenschaftler/innen