KoWi Logo
de / en
Search

Cluster „Civil Security for Society“ 2021-2022

© adam121 – stock.adobe.com
© adam121 – stock.adobe.com

Das Arbeitsprogramm 2021-2022 des Clusters „Civil Security for Society“ umfasst ein Budget in Höhe von ca. 413 Mio. EUR (2021: ca. 221 Mio. EUR; 2022: 193 Mio. EUR). 

 

 

 

Im Folgenden finden Sie die im Arbeitsprogramm 2021-2022 enthaltenen sechs Destinations und die zugehörigen calls:  

Destination 1Better protect the EU and its citizens against Crime and Terrorism (Budget: 2021: 56 Mio. EUR; 2022: 31 Mio. EUR)

  • Call - Fighting crime and terrorism 

Destination 2Effective Management of EU external borders (Budget: 2021: 30,5 Mio. EUR; 2022: 25 Mio. EUR)

  • Call - Border Management 

Destination 3 Resilient Infrastructure (Budget: 2021: 20 Mio. EUR; 2022: 11 Mio. EUR)

  • Call - Resilient Infrastructure

Destination 4 Increased cybersecurity (Budget: 2021: 67,5 Mio. EUR; 2022: 67,3 Mio.EUR)

  • Call - Increased cybersecurity 

Destination 5Disaster-resilient society for Europe (Budget: 2021: 26 Mio. EUR; 2022: 46 Mio. EUR)

  • Call - Disaster-resilient society

Destination 6Strengthened security research and innovation (Budget: 2021: 16 Mio. EUR; 2022: 9,5 Mio. EUR)

  • Call - Support to security research and innovation 

Bei den Ausschreibungen in diesem Cluster ist ausschließlich das einstufige Antragsverfahren vorgesehen. Die Daten für die Öffnung und Schließung der einzelnen Calls sind wie folgt:

  • Calls 2021: Öffnung 30. Juni 2021, Ende der Einreichfrist 23. November 2021
  • Calls 2022: Öffnung 30. Juni 2022, Ende der Einreichfrist 23. November 2022  

Die Antragstellung erfolgt im Funding & Tenders Portal und setzt eine Registrierung in diesem voraus.

Bitte beachten Sie: Alle Ausschreibungen und Dokumente sind im Funding & Tenders Portal verfügbar und nur die dort gegebenen Informationen sind verbindlich.

Contact

Civil Security for Society

Contact

Cybersecurity