Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

European Research Council (ERC)

Mit dem Europäischen Forschungsrat (European Research Council/ERC) fördert die EU seit 2007 die Grundlagen- bzw. Pionierforschung in Europa. Zu den besonderen Merkmalen der ERC-Förderung gehört insbesondere die wissenschaftliche Autonomie bei der Ausgestaltung der Förderlinien, die Themenoffenheit der Ausschreibungen sowie die Förderung einzelner Forschender. In Horizon Europe ist der ERC erneut im Programmbereich „Exzellente Wissenschaft“ angesiedelt.

Antragsberechtigt beim ERC sind Forschende jeder Nationalität und aus allen wissenschaftlichen Disziplinen. Die Durchführung von ERC-geförderten Projekten muss in EU-Mitgliedstaaten bzw. an Horizon Europe-assoziierten Staat erfolgen. Alleiniges Auswahlkriterium für ERC Grants ist die wissenschaftliche Qualität sowohl der Projektvorschläge als auch der Antragstellenden.

Organisatorisch besteht der ERC aus dem unabhängigen Wissenschaftlichen Rat (Scientific Council) sowie einer Geschäftsstelle (ERC-Exekutivagentur der Europäischen Kommission). Der Wissenschaftliche Rat ist insbesondere für die Gesamtstrategie (z.B. Festlegung der Förderlinien), die Aufstellung der jährlichen Arbeitsprogramme (mit den ERC-Ausschreibungen) sowie die Festlegung der Begutachtungs- und Auswahlkriterien (einschließlich der Auswahl der ERC-Panelmitglieder) zuständig. Die ERC-Exekutivagentur (ERCEA) unterstützt den Wissenschaftlichen Rat und organisiert die operative Programmdurchführung (Ausschreibungen, Begutachtungsverfahren, Finanzhilfevereinbarungen, etc.).

Nationale Kontaktstelle ERC

NKS ERC LogoDie Nationale Kontaktstelle ERC wird gemeinsam vom EU-Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beim DLR Projektträger und der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) betreut. Informationen und Inhalte der KoWi ERC Internetseiten wurden in den bestehenden Webauftritt www.nks-erc.de überführt.

Bitte beachten Sie die Gesamtliste der Ansprechpartner/innen der NKS ERC.

Ansprechpartner bei KoWi

Teil der Nationalen Kontaktstelle ERC sind:

  • Jennifer Striebeck (Teamleitung)
  • Dr. Kristina Wien (stellv. Teamleitung)
  • Dr. Claudia Breit (in Elternzeit)
  • Isabel Herzhoff
  • Dunja Hofmann
  • Dominik Maas
  • Katharina Spannhake
  • Martin Winger

Über das derzeitige akkreditierte Team der Nationalen Kontaktstelle ERC hinaus beraten weitere KoWi-Mitarbeiter ergänzend und auf Basis der NKS-Richtlinien zur Projektabwicklung in ERC Projekten:

  • Anita Bindhammer
  • Sebastian Claus
  • Cristina Condovici
  • Yvette Gafinen

KoWi-Services: Stichtag für das Gegenlesen von Anträgen

Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet KoWi auch weiterhin den Service der individuellen Antragsberatung an. Für die Förderlinien des ERC bitten wir darum, uns die vollständigen Unterlagen für das Gegenlesen von Anträgen idealerweise drei Wochen vor Ende der jeweiligen Einreichungsfristen zukommen zu lassen, so dass wir Ihnen rechtzeitig eine Rückmeldung geben können. Danach können wir - je nach Eingängen - ggf. kein ausführliches Feedback mehr garantieren.