teaser

Antrag & Projekt

Reporting in FP7

Berichtspflichten

Am Ende des Projekts

(Art.II.4.2 GA)

Ein Abschlussbericht innerhalb von 60 Tagen nach dem offiziellen Ende des Projekts mit folgenden Inhalten:

  • Ein zusammenfassender Abschlussbericht zur Veröffentlichung (Publishable Summary Report), der die Projektergebnisse und ihre sozioökonomischen Auswirkungen darstellt
  • Ein Plan zur Nutzung und Verbreitung der Projektergebnisse
  • Ein Bericht in Form eines Fragebogens, welcher Auskunft über die weiteren gesellschaftlichen Auswirkungen des Projekts ("Impact") gibt, insbesondere zu ethischen Aspekten, statistischen Größen, Gleichstellungsfragen, Nutzung und Verbreitung, Medien und Kommunikation und gegebenenfalls "open access" ( Vertragsklausel SC39 über den freien Zugang zu Publikationen nach ihrer Veröffentlichung)

Nach Eingang der letzten Zahlung (Art. II.4.3 GA) ist außerdem vom Koordinator binnen 30 Tagen ein Report über die Aufteilung der EU-Zuwendung zwischen den Partnern zu erstellen.

Während und nach dem Projekt muss der Koordinator der Kommission Referenzen und Abstracts aller wissenschaftlichen Publikationen, die aus den Projektergebnissen resultieren, jeweils bis spätestens zwei Monate nach deren Veröffentlichung mitteilen. Nach Projektende muss er zudem eine vollständige Publikationsliste einreichen.