• Über KoWi

    Über KoWi

    KoWi wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert und informiert, berät und schult zu den vielfältigen Angeboten der EU-Forschungsförderung.

    Mehr erfahren
  • KoWi Services

    KoWi Services

    KoWi unterstützt im gesamten Projektzyklus und bei allen Themen der EU-Forschungsförderung aus einer Hand: strategisch, fachlich, administrativ.

    Mehr erfahren
  • Konsultation zu „Horizon Europe“

    Konsultation zu „Horizon Europe“

    Konsultation zu Implementierungsaspekten von Horizon Europe: Deadline bis zum 04.10.2019 verlängert.

    Mehr erfahren
  • Neuer KoWi Service

    Neuer KoWi Service

    "MSCA Matchmaker für IF und ITN" für PostDocs und Forschungseinrichtungen, die MSCA-Projekte durchführen möchten

    Mehr erfahren

Aktuelles

RSS

Neuer KoWi-Service: MSCA Matchmaker für IF und ITN

16. Aug 2019

KoWi bietet mit dem „MSCA Matchmaker“ deutschen Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen nun auch die Möglichkeit, ihr Interesse an der Marie Skłodowska-Curie Maßnahme (MSCA) Innovative Training Networks zu bekunden, um so Partner für eine Antragstellung zu finden. Dies ergänzt den bislang angebotenen Service der „Expressions of Interest“ für Individual Fellowships, mit denen potenzielle Gasteinrichtungen ihr Interesse bekunden können, Fellows aufzunehmen.

Wer sind die Zielgruppen?

KoWi unterstützt deutsche Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen dabei, interessante Kontakte für ITN-Konsortien zu knüpfen und exzellente Nachwuchsforschende aus dem Ausland im Rahmen von Marie Skłodowska-Curie Fellowships anzuwerben. Die Einrichtungen können durch eine Beteiligung an MSCA ihre Forschungskapazitäten stärken, ihr europäisches Profil ausbauen und international sichtbarer werden.
 
Die Marie Skłodowska-Curie Actions sind in Horizon 2020 im Programmteil I „Excellent Science“ angesiedelt. Ziel des Programms ist die qualitative und quantitative Stärkung des Humankapitals in Forschung und Technologie in Europa sowie die Karriereentwicklung hin zu innovativen Forschenden. Eine entscheidende Voraussetzung ist internationale und ggf. intersektorale Mobilität. Forschende werden gefördert, in dem sie in einem anderen Land ihre Kompetenzen erweitern oder vertiefen.

Wie funktioniert der Service?

KoWi hat eine neue Webseite aufgelegt, auf der für Interessenten an Individual Fellowships und Innovative Training Networks jeweils ein „Template“ („Expression of Interest, EoI“) mit den wichtigsten Angaben über die Einrichtung, das Forschungsgebiet etc. ausgefüllt werden kann. Das ausgefüllte „Template“ wird über die folgende E-Mail-Adresse an die KoWi gesendet: msca-host-offer(at)kowi.de.
 
Der Service wird über die europäischen Kontakte der KoWi und den Aktiven Informationsdienst beworben. Die Kontaktherstellung zwischen den interessierten Personen läuft direkt über die im „Template“ angegebene Kontaktperson. Eine kurze Rückmeldung wird erbeten, wenn das „Template“ auf der Webseite wieder entfernt werden soll (Widerruf).
 
Alle Informationen zu dem neuen Service, einschließlich des „Templates“ und den Instrumenten der MSCA finden Sie auf unserer Seite  "Expression of Interest" for participating in Marie Skłodowska-Curie Actions