• Über KoWi

    Über KoWi

    KoWi wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert und informiert, berät und schult zu den vielfältigen Angeboten der EU-Forschungsförderung.

    Mehr erfahren
  • KoWi Services

    KoWi Services

    KoWi unterstützt im gesamten Projektzyklus und bei allen Themen der EU-Forschungsförderung aus einer Hand: strategisch, fachlich, administrativ.

    Mehr erfahren
  • AiD Newsletter

    AiD Newsletter

    Der Aktive Informationsdienst (AiD) bietet interessenspezifische Informationen zur europäischen Forschungsförderung.

    Mehr erfahren
  • HEU: Stratgische Programmplanung

    HEU: Stratgische Programmplanung

    Die Europäische Kommission hat am 31. Oktober 2019 eine neue Version des Orientierungspapiers zum Strategischen Plan für Horizon Europe veröffentlicht.

    Mehr erfahren

Aktuelles

RSS

Aufruf zur Teilnahme von Experten an zukünftigen Mission Boards

14. Mai 2019

Die Europäische Kommission hat am 13. Mai 2019 eine Ausschreibung zur Besetzung der zukünftigen Mission Boards veröffentlicht. Diese Gremien werden die Kommission zu den im nächsten Rahmenprogramm „Horizon Europe“ neu zu etablierenden Missionen in Horizon Europe beraten. Missionen sind ambitionierte, sichtbare und klar fokussierte Initiativen mit dem Ziel, transformative Lösungen für große gesellschaftliche Herausforderungen zu erarbeiten.

Es sind fünf Mission Boards (mit jeweils bis zu 15 Mitgliedern) vorgesehen, die je einen der folgenden Bereiche abdecken:

  • Anpassung an den Klimawandel einschließlich gesellschaftlicher Veränderungen
  • Krebs
  • Gesunde Ozeane, Meere, Küsten- und Binnengewässer
  • Klimaneutrale und intelligente Städte
  • Bodengesundheit und Ernährung

Während einer Pilotphase (18 Monate) sollen die Mission Boards zur Identifizierung und Ausgestaltung einer oder mehrerer Missionen in den oben genannten Themenbereichen beitragen. Dazu werden die Mitglieder der Mission Boards mindestens viermal pro Jahr für jeweils ca. 1,5 Sitzungstage zusammenkommen.

Gesucht werden als Mitglieder der Mission Boards hochrangige Persönlichkeiten mit ausgewiesener Expertise/Background in einem der folgenden Sektoren (jeweils passend für die einzelnen Missionsbereiche):

  • Industrie, Innovation und Wirtschaft
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen (gegebenenfalls einschließlich des Bereichs der Sozial- und Geisteswissenschaften)
  • Stakeholder aus Politik (einschließlich ehemaliger PolitikerInnen) und Gesellschaft (insbesondere potentiell NutzerInnen entsprechender missionsrelevanter Aspekte)

Befangenheitsregelungen: Zukünftige Mitglieder der Mission Boards dürfen nicht an der Begutachtung von Anträgen im Rahmen entsprechender Ausschreibungen (zu den Missionen in Horizon Europe) teilnehmen. Ebenso dürfen zukünftige Mitglieder der Mission Boards nicht selbst an Projektanträgen zu solchen Ausschreibungen beteiligt sein.

Die Ausschreibung ist im Expertenregister der EU-Kommission mit einer Frist bis zum 11. Juni 2019 verfügbar. Bewerbung sind mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Interessenerklärung, Formular zu den Auswahlkriterien usw.) per E-Mail an RTD-HORIZON-EUROPE-MISSION-BOARDS@ec.europa.eu zu senden.