• Über KoWi

    Über KoWi

    KoWi wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert und informiert, berät und schult zu den vielfältigen Angeboten der EU-Forschungsförderung.

    Mehr erfahren
  • KoWi Services

    KoWi Services

    KoWi unterstützt im gesamten Projektzyklus und bei allen Themen der EU-Forschungsförderung aus einer Hand: strategisch, fachlich, administrativ.

    Mehr erfahren
  • Arbeitsprogramme

    Arbeitsprogramme

    Die Europäische Kommission hat bereits Entwürfe für einzelne aktualisierte Arbeitsprogramme vorab veröffentlicht.

    Mehr erfahren
  • Bundestagung 2019

    Bundestagung 2019

    Die 31. KoWi-Bundestagung zur EU-Forschungs- und Innovationsförderung findet vom 17. bis 19. Juni in Kooperation mit der WWU Münster statt.

    Mehr erfahren

Aktuelles

RSS

Gemeinsames Unternehmen ECSEL veröffentlicht Ausschreibung 2019

06. Feb 2019

Das Gemeinsame Unternehmen ECSEL (‘Electronic Components and Systems for European Leadership’ Joint Undertaking) hat am 6. Februar 2019 die Ausschreibungsrunde 2019 veröffentlicht.
 
Die Aufrufe ECSEL-2019-1-IA (Innovation Actions) und ECSEL-2019-2-RIA (Research and Innovation Actions) sind offen für ECS- Themen aus folgenden Bereichen:
 
Focus Areas:

  • Transport and Smart Mobility
  • Health and Wellbeing
  • Energy
  • Digital Industry
  • Digital Life
  • Systems and Components: Architecture, Design and Integration
  • Connectivity and Interoperability
  • Safety, Security and Reliability
  • Computing and Storage
  • Process Technology, Equipment, Materials and Manufacturing fpor Electronic Components Systems

Long term vision:

  • New computing paradigms(Beyond CMOS)
  • Process technology, equipment and materials
  • Systems and components, architecture, design and integration
  • Transport and Smart Mobility
  • Energy
  • Digital Industry
  • Connectivity and InteroperabilityData science and Artifical intelligence

 Zwei RIA-Aufrufe (ECSEL-RIA-2019-2-Special-Topic-1 und ECSEL-RIA-2019-2-Special-Topic-2) adressieren Spezialthemen:

  • Architecture, components and systems for validations / simultation of connected automated vehicles
  • Edge Computing

Das Antragsverfahren für RIA- und IA-Vorschläge ist zweistufig.

Der CSA-Aufruf  ECSEL-2019-3-CSA-HealthE zielt auf die Unterstützung der Lighthouse Initiative Health.E. Das Antragsverfahren für Coordination and Support Actions (CSA) ist einstufig.

Im ECSEL JU MASP 2019 und Work Plan 2019 werden die Details der Themen beschrieben, ebenso die Teilnahmebedingungen und Fördermodalitäten.
Bitte beachten Sie ebenfalls Förderregelungen für Teilnehmer aus den jeweils beteiligten Mitgliedstaaten, welche im Annex 9 des ECSEL JU Workplan 2019 erläutert werden.
 
Die Frist zur Einreichung von Projektskizzen für Innovation Actions und Research Innovations Actions endet für am 7. Mai 2019; die Einreichungsfrist für vollständige Projektvorschläge endet am 18. September 2019, jeweils 17:00 Uhr, Brüsseler Ortszeit.
Die Einreichungsfrist für CSA-Vorschläge endet  am 28. März 2019.

Das Gemeinschaftsunternehmen ECSEL wird am 13. Februar 2019, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr MEZ, ein Webinar für Antragsteller zu den ECSEL Aufrufen 2019 (RIA und IA) durchführen.