Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

Aktuelles

RSS

Ergebnisse MSCA-COFUND und MSCA-IF 2020 bekanntgegeben

12. Feb 2021

Am 4. Februar 2021 gab die Europäische Kommission die erfolgreichen Anträge der Ausschreibung Marie Skłodowska-Curie COFUND 2020 bekannt. COFUND-Projekte aus 11 Mitgliedstaaten, drei assoziierten Staaten und Großbritannien sollen mit insgesamt EUR 100 Millionen finanziell unterstützt werden, darunter 19 Doktorandenprogramme (Doctoral Programmes, DP) und 24 Postdoktorandenprogramme (Fellowship Programmes, FP). Von den insgesamt 148 förderfähigen COFUND-Anträgen waren Projekte mit mindestens 87,8 Punkten bei den DP und 88,6 Punkten bei den FP erfolgreich. Anträge aus Spanien (11), Frankreich (6) und Irland (4) wurden am häufigsten zur Förderung ausgewählt. Deutschland erhielt zwei erfolgreiche Anträge.

Am 8. Februar 2021 gab die Europäische Kommission zudem die Ergebnisse der Ausschreibung Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowships (IF) 2020 bekannt. 1630 exzellente Forschende aus aller Welt sollen insgesamt EUR 328 Millionen für Postdoc-Projekte an Universitäten, Forschungseinrichtungen und KMUs erhalten. Je nach Panel war eine Mindestpunktzahl von 88,6 bis 95,0 Punkten für einen positiven Förderbescheid notwendig. Weitere 46 Fellowships wurden zudem an exzellente Forschende in europäischen Ländern vergeben, die derzeit in den MSCA unterrepräsentiert sind (Widening Fellowships).

Weitere Informationen:

MSCA-COFUND-2020 Pressemitteilung der Europäischen Kommission

MSCA-COFUND-2020 Percentil Info

MSCA-IF-2020 Pressemitteilung der Europäischen Kommission

MSCA-IF-2020 Percentil Info