Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

Vernetzung

Ein großer Mehrwert der europäischen Förderung ist die Möglichkeit, sich europaweit zu vernetzen. Neben der Information und Beratung zu den Möglichkeiten der europäischen Forschungsförderung unterstützen wir Hochschulen und Forschungseinrichtungen dabei, nationale und europäische Förderung geschickt zu verzahnen.

National

In Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteuren des deutschen Wissenschaftssystems engagiert sich KoWi für den europäischen Erfolg der Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir setzen uns für das Zusammenwirken der EU-Expertise auf den Ebenen von Bund, Ländern und Wissenschaftsorganisationen ein.

Wichtige Partner für unsere Arbeit sind die folgenden Institutionen und Personengruppen, mit denen wir uns regelmäßig austauschen und gemeinsame Aktivitäten für die wissenschaftliche Community organisieren:

In Brüssel

KoWi ist Gründungsmitglied des transnationalen IGLO-Netzwerks (Informal Group of R&D Liaison Offices).

In diesem Netzwerk haben sich die Brüsseler Verbindungsbüros für Forschung und Innovation einer großen Anzahl von EU-Mitglieds- sowie assoziierten Staaten zusammengeschlossen.

IGLO schlägt die Brücke zwischen der Europäischen Union und den jeweiligen nationalen Kontexten und initiiert damit einen umfassenden Informationsaustausch zur europäischen Förderung für Forschung und Innovation. Das Netzwerk pflegt einen engen und regelmäßigen Kontakt mit der Europäischen Kommission und weiteren Stakeholdern der forschungspolitischen Community in Brüssel. Neben Neuigkeiten und Entwicklungen auf europäischer Ebene werden zudem Informationen zu forschungs- und innovationspolitischen Rahmenbedingungen in den Ländern der IGLO-Mitglieder ausgetauscht.

Über einzelne Arbeitsgruppen (IGLO Working Groups), die sich mit Schwerpunkten und Förderlinien des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation befassen, initiiert IGLO regelmäßige Treffen, an denen auch Vertreter/innen der Europäischen Kommission und den Exekutivagenturen teilnehmen. Durch diesen informellen Austausch ermöglicht IGLO einen schnellen Informationsfluss einschlägiger Neuerungen in die Länder der IGLO-Mitglieder, sowie Rückmeldungen aus der Praxis an die Programmverantwortlichen in Brüssel.

KoWi ist aktiv in der Organisation des IGLO-Sekretariats involviert. Wir leiten außerdem die IGLO Working Groups ERC & MSCA und nehmen als Mitglied an allen weiteren IGLO Working Groups teil.