teaser

Verbundforschung

EMPIR - European Metrology Innovation Research Programme

Am 22. April 2009 verabschiedete das Europäische Parlament und der Ministerrat das Metrologie-Forschungsprogramm „European Metrology Research Programme“ (EMRP), mit dem auf Grundlage von Artikel 185 des Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) Forschungsaktivitäten und Ressourcen der europäischen Metrologie-Institute zusammengeführt werden sollen. Nachfolgeprogramm wird das „European Metrology Programm for Innovation and Research“, das von der European Association of National Metrology Institutes (EURAMET) durchgeführt werden wird. Am 15. Mai 2014 beschlossen das Europäische Parlament und der Rat die Beteiligung der Union an dem gemeinsam durchgeführten Metrologie-Programm für Innovation und Forschung (EMPIR).

Ziele

Entsprechend dem Beschluss von Parlament und Rat verfolgt EMPIR folgende Ziele:

"a) die Bereitstellung integrierter und zweckdienlicher Metrologielösungen zur Unterstützun der Innovation und der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie sowie von Messtechnik zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen wie Gesundheit, Umwelt und Energie einschließlich Unterstützung für die Entwicklung und Umsetzung politischer Strategien;

b) die Schaffung einer integrierten, europäischen Metrologieforschung mit einer kritischen Masse und einem aktiven Engagement auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene."