teaser

Marie S.-Curie Actions

Doktorandennetzwerke

Die Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Networks (ITN) bieten Finanzierung von strukturierten Doktorandenausbildungsnetzwerken für bis zu vier Jahren an. Drei Varianten des ITN Programmes werden von der Europäischen Kommission in Horizon 2020 ausgeschrieben:

  • European Training Networks (ETN)
  • European Industrial Doctorates (EID)
  • European Joint Doctorates (EJD)

Antragsverfahren: Anträge können nur zu bestimmten Ausschreibungsfristen elektronisch eingereicht werden.

Art der Förderung: Netzwerke mit europäischen/internationalen Partnern

Antragsberechtigt:

  • European Training Networks (ETN): Netzwerke aus mind. drei Einrichtungen (Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen etc.) aus unterschiedlichen EU-Mitglied- oder assoziierten Staaten
  • European Joint Doctorates (EJD): Netzwerke aus mind. drei Einrichtungen (Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen etc.) aus unterschiedlichen EU-Mitglied- oder assoziierten Staaten
  • European Industrial Doctorates (EID): Netzwerk aus mind. zwei Einrichtungen aus unterschiedlichen Sektoren (z.B. eine Hochschule und ein Unternehmen), lokalisiert in unterschiedlichen EU-Mitglied- oder assoziierten Staaten

Aktivitäten: Doktorandenprojekte, (intersektorale) Entsendungen, Trainingskurse, Sommerschulen etc.

Laufzeit der Förderung: bis zu vier Jahre

Forschungsthema: offen für alle Forschungsbereiche

Was wird gefördert:

  • Forscher/innen: Gehälter, Zulagen, Zuschuss zu Forschungskosten
  • Antragstellende Institutionen: Zuschüsse zu Trainings-/Vernetzungsaktivitäten, Konferenzen, Koordinierung, Management und indirekte Kosten

Antragstellung: online zu festgelegten Einreichfristen