teaser

Antrag & Projekt

Audits & Zertifikate

Audits und Zertifikate

Die Auditpolitik der Europäischen Kommission im Bereich der Forschungsförderung basiert im Allgemeinen auf drei Säulen: Prüfbescheinigungen (Auditzertifikate, CFS), Methodenzertifikate (CoM & CoMAv), und die so genannten ex-post Audits.

Weiterlesen

Prüfbescheinigungen (Audits)

Zur regelmäßigen Berichterstattung im Rahmen eines EU-Projekts gehört die Einreichung einer Bescheinigung über die Kostenaufstellung (Auditzertifikat), welche dem Nachweis der korrekten Abrechnung aller erstattungsfähigen Kosten dient.

Weiterlesen

Methodenzertifikate

Man unterscheidet zwei Typen des Methodenzertifikates: das Methodenzertifikat zu Durchschnittspersonalkosten und das Methodenzertifikat für Durchschnittspersonalkosten und indirekte Kosten.

Weiterlesen

Finanzprüfungen durch die Kommission (ex-post Audits)

Wie in allen Politikbereichen, ist auch bei den Forschungsrahmenprogrammen die Sicherstellung der korrekten und zweckmäßigen Verwendung von Steuergeldern im vitalen Interesse der EU. Insbesondere unabhängige Kontrollen sind hierbei von entscheidender Bedeutung.

Weiterlesen

Ablauf einer Finanzprüfung

Ein ex-post Audit im Bereich der Forschungsförderung beinhaltet grundsätzlich immer einen Besuch vor Ort, entweder durch kommissionsinterne Auditoren oder durch die hiermit beauftragten externen Prüfer.

Weiterlesen