• Über KoWi

    Über KoWi

    KoWi gehört zur Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und informiert, berät und schult zu den vielfältigen Angeboten der EU-Forschungsförderung.

    Mehr erfahren
  • KoWi Services

    KoWi Services

    KoWi unterstützt im gesamten Projektzyklus und bei allen Themen der EU-Forschungsförderung aus einer Hand: strategisch, fachlich, administrativ.

    Mehr erfahren
  • Forschen in Europa in Hamburg

    Forschen in Europa in Hamburg

    Die Anmeldung für „Forschen in Europa - Nationale und europäische Forschungsförderung“ am 5.10.2016 an der Universität Hamburg ist nun geöffnet.

    Mehr erfahren
  • Update H2020 Arbeitsprogramm 2016/17

    Update H2020 Arbeitsprogramm 2016/17

    Version 2 des H2020 Arbeitsprogramm 2016/17 enthält zahlreiche Veränderungen und Ergänzungen im Vergleich zur ursprünglichen Version und ersetzt nun diese.

    Mehr erfahren

Aktuelles

RSS

Öffentliche Konsultation zur Societal Challenge 2 im Arbeitsprogramm 2018-2020

07. Jun 2016

Die Europäische Kommission hat am 06. Juni 2016 eine öffentliche Konsultation freigeschaltet, deren Ergebnisse in die Ausarbeitung des Arbeitsprogramms 2018-2020 für die Societal Challenge „Food Security, sustainable agriculture and forestry, marine and maritime and inland water research and the bioeconomy“ (SC 2) einfließen sollen.
 
Die Beteiligung an der Konsultation ist möglich als Einzelperson oder als Vertreter/-in einer Organisation. Mitglieder von Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sind insbesondere aufgefordert, sich zu beteiligen und ihre Einschätzung und Meinung zu Strategie und Umfang, sowie den Zielen und erwarteten Auswirkungen des angesprochenen Arbeitsprogramms abzugeben. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens soll rund 15 Minuten in Anspruch nehmen, abhängig vom Detailgrad der Antworten. Für Informationszwecke steht ein PDF des Fragebogens zum Download zur Verfügung.
 
Die Konsultation ist bis zum 28.08.2016 geöffnet.
Am 01.09.2016 wird die Europäische Kommission einen kurzen Bericht zur Auswertung der Beiträge veröffentlichen.
 
Das Arbeitsprogramm 2018-2020 wird im Laufe der nächsten Monate auf der Basis verschiedener Beiträge erarbeitet (siehe SC 2 Work Programme 2018-2020 preparation). Im Herbst 2016 werden zunächst die strategischen Prioritäten für das Programm festgehalten, auf der Basis derer im ersten Halbjahr 2017 die konkreten Inhalte des Arbeitsprogramms erstellt werden.

» Zur Konsultationswebseite
 
» KoWi: Societal Challenge 2