teaser

Veranstaltungen

EU-Kompakt I

Einführung in die Europäische Forschungsförderung

Ort:
KoWi Bonn
Genscherallee (ehem. Walter-Flex-Straße) 2
53113 Bonn
Datum:
20.11.2017 - 22.11.2017
Veranstalter:
Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi)
Zielgruppe:
Einsteiger/-innen in die EU-Forschungsförderung, speziell Angehörige von Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen
Sprache:
Deutsch
Veranstaltungsart:
KoWi Veranstaltung
Teilnahmegebühr:
EUR 200,00 (inkl. Materialkosten, Getränke, 3 Mittagessen sowie 1 Abendessen)
Inhalt:

„EU Kompakt I“ bietet einen umfassenden Einstieg in das neue Rahmenprogramm Horizon 2020. Das Seminar richtet sich speziell an Einsteiger/innen in die EU-Forschungsförderung und erfordert keine Vorkenntnisse. Es soll vor allem EU-Referenten/innen, Multiplikatoren/innen und Administratoren/innen helfen, die forschungspolitischen Zusammenhänge und die administrativen Rahmenbedingungen besser zu verstehen.

Ziel des dreitägigen Seminars ist die Vermittlung von Basiswissen über Strukturen, Verfahren, Programminhalte und Förderinstrumente der europäischen Forschungsförderung. Den Teilnehmern/innen werden Grundlagen über die EU-Forschungspolitik und das neue europäische Forschungsrahmenprogramm mit den Schwerpunkten Verbundforschung, Mobilitäts-, Exzellenz- und Nachwuchsförderung vermittelt. Ergänzend hierzu wird die allgemeine Antragstellung und Begutachtung sowie die allgemeine Projektbetreuung und -administration praxisnah dargestellt.

EU-Kompakt vermittelt Basiswissen über:

  • EU-Forschungspolitik
  • Aktueller Stand und Entwicklungen zu "Horizon 2020"
  • Allgemeine Antragstellung und Begutachtung
  • Allgemeine Projektbetreuung und -administration (Finanzen und Verträge für laufende Projekte)
  • Nationale und europäische Strukturen zur Informationsvermittlung und Beratung
  • Verbundforschung, Mobilitäts-, Exzellenz- und Nachwuchsförderung

 

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis spätestens 30. Oktober 2017 mittels des nebenstehenden Anmeldeformulars bei uns an. Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

zurück