teaser

Veranstaltungen

KoWi-Hospitationsprogramm in Brüssel

Ort:
Datum:
15.10.2018 - 19.10.2018
Sprache:
Deutsch
Veranstaltungsart:
KoWi Veranstaltung
Inhalt:

Die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) bietet vom 15. bis 19. Oktober 2018 erstmals die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Gruppenhospitation von bis zu acht Hospitant/innen in ihrem Brüsseler Büro.

Ziel des neuen Hospitationsprogramms ist die Arbeit an einem durch die Hospitanten jeweils selbst entwickelten, individuellen Projekt. Das Hospitationsprojekt sollte von strategischer Bedeutung für die eigene Einrichtung sein und im Zusammenhang mit dem Forschungsrahmenprogramm der EU stehen. Die Hospitation dient in erster Linie zur Wahrnehmung von Gesprächsmöglichkeiten mit europäischen Akteuren in Brüssel sowie zur Vorbereitung auf das 9. EU-Forschungsrahmenprogramm. KoWi bietet im Vorfeld der Hospitation Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Ansprechpartnern in Brüssel und der Zusammenstellung passender Veranstaltungstermine. Durch KoWi angebotene feste Programmpunkte wie Vorträge und Diskussionen zu aktuellen forschungspolitischen Themen ergänzen das individuelle Programm. Der Austausch mit den anderen Hospitanten bietet Vernetzungsmöglichkeiten und ermöglicht Peer-Learning, was zur Erreichung der Projektziele genutzt werden sollte. Während des Aufenthalts in Brüssel werden Arbeitsplätze im Büro der KoWi zur Verfügung gestellt.

Das Hospitationsprogramm richtet sich an EU-Referent/innen und Forschungskoordinator/innen, die bereits über sehr gute Kenntnisse der europäischen Forschungsförderung, insbesondere in Horizon 2020, sowie Erfahrung mit der Antragstellung von EU-Forschungsprojekten verfügen. Die Teilnahme ist Mitarbeiter/innen an öffentlichen Einrichtungen in Deutschland vorbehalten.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Planung und Durchführung eines aktuellen strategischen Hospitationsprojekts im Zusammenhang mit dem Forschungsrahmenprogramm der EU. Das Projekt kann bereits vor der Hospitation begonnen haben.
  • Mindestens drei Jahre Arbeitserfahrung im EU-Forschungsbereich und in der strategischen Begleitung von Wissenschaftler/innen
  • Strategisch relevante Position in der Heimateinrichtung
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, Reise- und Übernachtungskosten sind jedoch von der entsendenden Einrichtung zu tragen.

Für Ihren Aufenthalt in Brüssel haben wir ein Kontingent an Hotelzimmern reserviert. Erfolgreiche Bewerber/innen erhalten von uns alle nötigen Informationen zur Buchung eines Zimmers aus diesem Kontingent.

Bewerbungsverfahren:

Die Bewerbung ist derzeit nicht mehr möglich.

Bitte schicken Sie den nebenstehenden Bewerbungsbogen ausgefüllt an yvette.gafinen@kowi.de. Weitere Anlagen sind nicht erbeten. Qualifizierte Bewerber/innen werden in der Reihenfolge des Eingangs ihrer Bewerbungen ausgewählt (first come first served) und zu einem Telefoninterview eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Einreichungsfrist für Bewerbungen endete am 1. Juni.

Bewerber/innen werden bis zum 15. Juni über Zu- und Absagen informiert.

zurück